Als Deckgebirge werden junge Sedimentgesteine bezeichnet, die über dem älteren, häufig gefalteten Grundgebirge liegen. Diese Schichten sind weniger deformiert und stammen auf dem Oberkarbon oder Tertiär.

Zurück zur Glossarübersicht