In der Geologie ist die Deflation das Abtragen bzw. Ausblasen von Lockermaterial. Das Abtragen geschieht durch den Wind.

Die Deflation tritt auf trockenen Flächen und Wüsten auf. Sie schreitet besonders rasch voran, wenn die Vegetation fehlt oder kaum vorhanden ist, da der Wind ungehindert den Boden angreifen kann.

Die typischen Formen der Deflation sind Waben, Tafonis, Deflationswanne und das Wüstenpflaster.

Zurück zur Glossarübersicht