Der Wendekreis ist ein Begriff für zwei konkrete Breitenkreise auf der Erde. Diese Wendekreise liegen auf dem Breitenkreis mit 23° 26' nördlicher bzw. südlicher Breite. Sie sind damit rund 2.600km vom Äquator entfernt.

Im Laufe eines Jahres bewegt sich der Zenit der Sonne innerhalb dieser Wendekreise. Ist ein Wendekreis erreicht, so wandert der Stand der Sonne wieder in die andere Richtung. Die Sonne erreicht den nördlichen Wendekreis am 20./21. Juni und den südlichen Wendekreis am 21./22. Dezember. Ausserhalb der Wendekreise steht die Sonne niemals im Zenit.

Zurück zur Glossarübersicht